Beitritt der Reformierten Kirchen zum Verein Jakobsweg.ch

Erstellt am | Autor Joe Weber

In einem Schreiben teilt uns der Synodalrat der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn mit, dass er das Engagement des Vereins Jakobsweg.ch zur Schaffung angemessener Infrastrukturen für pilgernde Menschen und zur Bereitstellung von Materialien zur Vertiefung der christlichen Spiritualität auf dem Jakobsweg schätzt.

Er nimmt mit Respekt  die grossen Verdienste zur Kenntnis, welche sich der Verein im Rahmen der internationalen Vernetzung der Pilgeraktivitäten erworben hat und freut sich, dass die Gesamtleitung des transnationalen Projektes „Europäische Jakobswege“ in den Händen des Vereins liegt.

In Anerkennung der Leistungen, welche die Arbeit des Vereins in Kirchgemeinden, für pilgernde Menschen und für die regionale Entwicklung erbringt, sowie in Anbetracht der langjährigen effizienten Zusammenarbeit zwischen dem Bereich Gemeindedienst und Bildung und dem Verein Jakobsweg.ch, beschliesst der Synodalrat den Beitritt zum Verein Jakobsweg.ch per 1. Januar 2012.