Eröffnung des Jakobsweges in der Slowakei

Erstellt am | Autor Joe Weber

Am Abend des 14.11.2014 wurde der neue Jakobsweg in der Slowakei in der Königstadt Kežmarok eröffnet. Unter Teilnahme der Vertreter der Stadt, Fraternita Jeruzalém, Freunde des Heiligen Jakobus und des Jakobweges hat der Bischof Milan Lach, SJ den neuen Jakobsweg in der Slowakei gesegnet. Der Weg knüpft an den Jakobsweg in der Stadt Levoča an und setzt durch das ehemalige Militärobjekt Javorina, Podolinec, Vyšné Ružbachy, Litmanova nach Červený Kláštor fort. Das Siegel der königlichen Stadt Kežmarok stellt die altertümliche Burg dar und die Pilger erhalten sie im touristischen Informationsbüro der Stadt. Credential – das Heft des Pilgers kann man auf dem Wege oder per Internet www.jakubskacesta.eu kaufen. Der Jakobsweg in der Slowakei ist vo