Pilgerherberge in Ringgenberg

Erstellt am | Autor Maria Pütgens / Joe Weber

Sowohl auf meinem eigenen Weg durch die Schweiz 2012 als auch mit den Gruppen, die ich 2013 begleitet habe, habe ich in Brienzwiler in der heimeligen Pilgerherberge übernachtet. Von dort bin ich jeweils nach Ringgenberg gepilgert und habe im Haus der Heilsarmee Unterkunft gefunden. Diese Etappe ist gut machbar, daher ist es sehr schade, dass die Heilsarmee das Haus ab 2015 nicht mehr unterhält und die Übernachtung dort nicht mehr möglich sein wird.
Als ich dies erfahren habe, entstand meine Idee: eine Pilgerherberge (ähnlich der in Brienzwiler) in Ringgenberg aufzubauen.Für mich alleine ist dieses Projekt  allerdings zu groß. Daher suche ich einige MitstreiterInnen, vor allem auch von „vor Ort“, sprich aus der Schweiz. Ich komme aus Deutschland und auch wenn ich gerne und oft in der Schweiz bin, mich trennen rund 700km vom Brienzer See.

Ich freue mich, wenn sich ein paar Menschen von meiner Idee anstecken lassen und mit überlegen wollen, wie sie realisiert werden kann. Christian Roth (Pilgerherberge Briezwiilder) 9ist bereit, uns, soweit es nötig und möglich ist, beratend zu begleiten. 

N.B: Ich habe 2013 und 2014 in Brienzwiler als "hospitalera" Dienst getan, so kenne ich den Betrieb dort auch aus dieser Perspektive.
Also, meldet euch!  Am besten per mail: mariapuetgens@gmx.de

 

Ringgenberg: Blick von der Burgkirche

051 Ringgenberg Burgruine 2