Mittwoch, 10.06.2020 - Samstag, 13.06.2020

Ort
Herisau nach Einsiedeln
Leitung
Edith Christen, Pilgerbegleiterin EJW

4 Tage mit dem Segen aus der Natur

Von Herisau führt die Wanderung nach St. Peterzell, über die appenzellische und toggenburgische Hügellandschaft nach Wattwil und über den Laadpass zum oberen Zürichsee. Das grossartige Bergpanorama spannt sich vom Alpstein über die Churfirsten bis zu den Glarner Alpen. Von Schmerikon wandern wir entlang dem Obersee nach Rapperswil. Über den neuen Pilgersteg erreichen wir Hurden und gelangen mit Ausblick auf die Insel Ufenau ins schwyzerische Pfäffikon. Die Wanderung führt im steten Anstieg auf alten Pilgerpfaden zur Etzelpasshöhe. Nach Überwindung des Sihltobels gelangen wir ins Klosterdorf Einsiedeln.

Distanz:

Die tägliche Wanderzeit beträgt zwischen 4 und 6 Stunden.

Allgemeine Hinweise:
  • Sie findet bei jedem Wetter statt.
  • Die Anzahl Teilnehmer ist auf 6 Personen beschränkt.
  • Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Kosten:

Der Preis von CHF 380.00 bezieht sich auf eine Person, Basis Doppelzimmer, bei einer Gruppengrösse von mindestens 4 Personen. Einzelzimmerzuschlag gemäss den tatsächlichen Kosten. Bei 3 Teilnehmenden betragen die Kosten CHF 460.00, bei 2 Teilnehmenden CHF 550.00. Im Preis enthalten sind die Kosten für Übernachtung mit Frühstück und Pilgerbegleitung. Für die Reisekosten und die Kosten der übrigen Verpflegung und Getränke kommen die Teilnehmenden auf.

Weitere Informationen:

Edith Christen, 079 487 24 68, edithpia@bluewin.ch und auf www.pilger-wanderung.ch

oder im Flyer.

Anmeldung:

Anmeldeschluss: 25.04.2020