Am Anfang steht oftmals eine kompetente Beratung

Noch nie alleine pilgernd unterwegs?

Es gibt einige sehr bewährte Möglichkeiten, sich zu informieren.

Sehr bewärt haben sich die gelegentlichen Besuche an einem Pilgerstammtisch. Da kann man in ungezwungenem Rahmen einfach seine Fragen stellen. Die Pilgernden nutzen solche Stammtische sehr gerne, um sich gegenseitig zu informieren.

In der Agenda sind die  Termine der Pilgerstämme publiziert. Gelegnetlich werden diese Informationen ergänzt und aktualisiert. Ein Blich lohnt sich immer.

Agenda

 

Eine weitere gute Quelle für Informationen und Erfahrungen aus der Praxis des Pilgerns sind natürlich jene Personen, die selbt auch die Ausbildung "Pilgerbegleitung" absolviert haben. Diese Kolleginnen und Kollegen freuen sich über jede Anfrage zum Thema Pilgern. Sie beiten auch begleitete Pilgerreisen an. Alle angebotenen Reisen finden man natürlich ebenfalls in der Agenda.

Pilgerbegleiterinnen und Pilgerbegleiter

 

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse