Blick auf Rolle

Blick auf Rolle

Der Romandie Jakobswegführt uns von Romont zuerst über eine erste Anhöhe hinüber ins Tal der Broye, dann von dort hoch zur Wasserscheide (zwischen dem Einzugsgebeit des Rheins und der Rhône) bei Chalet à Gobet, womit wir den letzten namhaften Aufstieg des Schweizer Jakobsweges geschafft hätten. Was bis Genf jetzt noch folgt ist zuerst die Abfahrt durch Lausanne hinunter an der Genfersee, dann mehr oder weniger direkt dem Ufer entlang Richtung Genf. Der Jakobsweg führt uns allerdings teilweise auch durch die bekannten Rebgebiete am Genfersee, was mit kurzen Anstiegen verbunden ist. Auf diese Art erreichen wir auf meist verkehrsarmen Achsen die Calvin-Stadt Genf, als Ziel des Tracks haben wir uns für die Kathedrale Saint-Pierre in der Genfer Altstadt entschieden. Da es sich um eine relativ lange Etappe handelt, kann die Fahrt je nach Kondition in zwei Tage unterteilt werden. Unterkünfte am Weg sind genügend vorhanden.

Kathedrale Lausanne

Kathedrale Lausanne


Hinweis(e)
Diese Tour ist eine Velo-Variante für einen der Jakobswege in der Schweiz. Sie folgt weitgehend der markierten Pilgerstrecke, führt aber auch über fahrbare Alternativstrecken wenn die Originalstrecke nicht sehr «Velo-geeignet» ist und Alternativen zur Verfügung stehen. Die Strecke ist somit für Rennvelos nicht geeignet.



Orte am Weg

Romont - Billens - Hennens - Lovatens - Curtilles - Moudon - Bressonnaz - Syens - Vucherens - Les Cullayes - Mollie-Margot - Vers chez les Blanc - Châlet à Gobet - Epalinges - Les Croisettes - Lausanne - Ouchy - St. Sulpice - Préverenges - Morges - Tolochenaz - St. Prex - Buchillon - Allaman - Perroy - Rolle - Bursinel - Dully - Gland - Prangins - Nyon - Crans - Céligny - Bossey - Founex - Commugny - oppet - Tannay - Mies - Versoix - Genthod - Bellevue - Chambésy-Dessus - Pregny - Genève

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team