Wege-Chemins : Drei-Seen-Weg

ID: Wege-Chemins 04
CHF 13.00

Wir freuen uns, dass Sie auf den Pilgerweg von Biel nach Payerne mitkommen. Es ist eine Gegend mit einem ganz eigenen Charme: Aus der Enge des Juras heraustretend, öffnet sich in Biel der Himmel über dem lieblichen Drei-Seen-Land. Der karge Untergrund des Juras ist bemerkenswert. Davon vermitteln die Strukturbilder des Landschaftskünstlers Ueli Studer einen authentischen Eindruck.

Das Herzstück des Pilgerweges ist der Fussweg durch die ausgedehnten Rebberge entlang des Bielersees. Seit dem 14. Jahrhundert ist dieser Weg bezeugt und die prachtvolle Kirche in Ligerz bringt die grossen Hoffnungen, die sich mit ihm verbanden, zum Ausdruck. Bald jedoch wechselt der Charakter der Landschaft. Das grosse Moos öffnet sich mit seiner fruchtbaren Weite. Auf dem  letzten Teil des Weges, zwischen dem ganz durch die französischsprachige Kultur geprägten Avenches und dem ehrwürdigen Payerne nähern wir uns dem grossen Jakobsweg und treffen auf die Pilgerinnen und Pilger, die, von Nordosten herkommend, unterwegs sind auf dem Weg nach dem noch fernen Santiago di Compostela.

Beim Wandern ist genügend Zeit, sich von der  Landschaft inspirieren zu lassen und in sich aufzunehmen, was die Orte von der reichen Geschichte erzählen. Dieser Wegbegleiter vermittelt einige Impulse, um all diese  Eindrücke mit dem eigenen Weg und der persönlichen Lebensgestaltung zu verbinden.