Broschüre Innsbruck-Vorarlberg-Einsiedeln

ID: Broschüre 09
CHF 6.00

Auf dieser Wegstrecke gelangen die Pilger, die aus Vorarlberg oder Tirol kommen, nach St. Peterzell. Dort treffen sie auf den Schweizer Jakobsweg („St.Gallerweg"-  Via Jacobi Nr. 4)). Dieser kommt von Rorschach und führt nach Einsiedeln. Das Appenzellerland wird bei einem mittleren Höhenniveau von 800 Metern durch eine hügelige, von Weideland und verstreuten Dörfern geprägte Landschaft, charakterisiert. Diese dünn besiedelte Kulturlandschaft, fernab von Hektik und stressigem Massentourismus, eignet sich besonders gut für Pilger, die Ruhe und Zeit zur inneren Einkehr suchen. Die kleinen und bäuerlichen Dörfer am Weg, mit den für die Region typischen bunt bemalten Holzhäusern, laden zum Verweilen und zur Begegnung mit der arbeitsamen und traditionsbewussten Bevölkerung ein. Der Jakobsweg durch das Appenzellerland lädt in seiner Einmaligkeit nicht nur zur Besinnung sondern auch zum Barfussgehen ein.