Bex mit Dents du Midi

Bex mit Dents du Midi

Diese von der AIVF (Association internationale Via Francigena)  vorgeschlagene Variante ersetzt den grössten Teil der markierten Originalstrecke, beginnt kurz nach Ollon, verläuft näher der Talsohle und hat somit weniger Steigungen und verzichtet auch auf die Wanderung entang der Rhône, womit auch die Distanz verkürzt wird. Zudem schlägt die AIVF ausgangs Bex preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten vor, also kurz vor dem Original-Etappenort.