In diesem wunderschön gelegenen und von der Universität Genf getragenen Oekumenischen Institut übernachten oft Pilgergruppen. Der Jakobsweg führt direkt daran vorbei. Ebenso einer der insgesamt 12 „Entdeckungswege“ rund um Genf, welche sich mit der Geschichte und der Kultur dieser Gegend befassen.

Ausgangspunkte:
Château de Bossey, Céligny oder Founex

Zeitbedarf:
Der ganze Weg Nr. 12 misst 10 km, würde sich somit für einen Rasttag empfehlen. Lohnend wäre es auf jeden Fall einen kurzer Halt in Céligny, rund einen Kilometer vor dem Institut, einzuplanen.

Öffentlicher Verkehr:
Bus ab Bahnstationen Nyon oder Coppet

Infos:
Institut Oecuménique: www.wcc-coe.org/bossey
Guide de découverte du patrimoine transfrontalier, les Chemins du bassin genevois, édition Slatkin, Genf, 2002, ISBN 2-8321-0046-5, www.slatkine.com (nur in französischer Sprache erhältlich). Es handelt sich um eine sorgfältig gestaltete 234 Seiten umfassende Broschüre mit interessanten und vielseitigen Informationen über das Bassin von Genf.

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team