Der heutige Tagesabschnitt wird uns über eine Distanz von 22.3 km mit einer Laufzeit von rund 6.0 Stunden von Winterthur nach Pfäffikon führen. Es erwartet uns eine schwere Tagesetappe. Wir starten die Wanderung auf dem Winterthurer Kirchplatz und verlassen die Stadt in südlicher Richtung. Wir folgen den ausgeschilderten Wegen und steigen sogleich auf den Eschenberg. Der Weg führt uns wieder hinunter und wir überqueren die Töss. Nach ca. 7.0 km und einem erneuten Aufstieg treffen wir in Kyburg ein. Der Weg führt uns weiter durch den Eschenbergwald und wir erreichen nach ca. 9.5 km auf 688 m Höhe den höchsten Punkt der Tagesetappe. Wir pilgern weiter an zahlreichen kleineren Ortschaften vorbei und treffen nach ca. 17.0 km in Russikon ein. Wir verlassen die Ortschaft in südlicher Richtung und gelangen ans Ufer der Luppmen. Diesem folgen wir ca. 1.0 km lang, biegen dann nach rechts und treffen in Pfäffikon ein. Der Weg führt uns heute über Asphalt und Naturwege.

Wir passieren heute folgende Sehenswürdigkeiten: Aussichtsturm Eschenberg, Kyburg Tössbrücke, Burg Kyburg