Andiast

Andiast

Diese Etappe führt uns nochmals einer aussichtsreichen Höhe entlang, durch ein paar Weiler und Quertäler, der grösste Ort unterwegs ist Breil/Brigels.

Nachdem wir bei Domat/Ems die Talsohle des Vorderrhein verlassen haben, endet der heutige Abschnitt in Trun wieder einmal in der Talsohle, die allerdings hier oben um 250 Meter höher liegt als in Domat/Ems unterhalb der Rheinschlucht.
Wir sind hier in der Surselva (oberhalb des Waldes), in einer Gegend die stark vom Tourismus lebt und in der glücklichen Situation lebt, dass sie eine Sommer- und eine Wintersaison haben. Wir Pilger sind nur ein kleiner Teil des Sommersegmentes, das sich vom alpinen Klettern über alle möglichen Flugversionen vom Gleitschirm bis zu den eigentlichen Segelfliegern erstreckt, alle Variationen zu Fuss und dann auch alle Variationen in und auf den alpinen Gewässern. Die Surselva ist also auf Tourismus ausgerichet, und das eben auch in allen Preislagen.