Brig/Gils: Wallfahrtskirche

Brig/Gils: Wallfahrtskirche

Glis (Eglise = Kirche) ist noch heute die beliebteste Wallfahrtskirche des Oberwallis. Architekt Ruffiner baute das Chor, eine Seitenkapelle für Kardinal Schiners Erzfeind, die sehenswerte «goldene Pforte» als Nordportal und stürzte dort vom Gerüst in den Tod. Wir verlassen Glis über die Mittelalterliche Letzi (Verteidigungsmauer) von Gamsen und wandern auf dem neuen Rhonedamm nach Visp, die Drehscheibe des Walliser Öffentlichen Verkehrs. Knapp unter dem Bahnhof Ausserberg begeben wir uns auf den alten «Kulturweg» nach St. German und Raron. Architekt Ruffiner kam um 1500 aus dem benachbarten italienischen «Prismell», nahm Wohnsitz am Felsfuss in Raron und baute die alte Burgruine in eine gotische Kirche mit Netzgewölbe um. In den 1970er Jahren sprengte man die eindrückliche «Felsenkirche» in den Kirchhügel von Raron.

Auf dem Rhonedamm wandern wir weiter nach Gampel-Steg.

Hinweis

Der Rhein-Reuss-Rhôneweg verbindet die Graubündner Surselva bis in die Nähe des Genfersees. Vom Beginn in Disentis über die Pässe Oberalp und Furka bis ins Walliser Goms sind wir, heute nochmals bis Hälfte der Etappe,  im Gebirge auf über 1000 m unterwegs. 

Tipp des Autors

Von Brig bis Raron bewegen wir uns parallel zu Postauto-Kursen. In Visp verabschieden wir uns der Matterhorn-Gotthard-Bahn, die nach Zermatt abbiegt. Wir konzentrieren uns im weiteren Verlauf auf die SBB oder RegionAlps parallel zu unserer Strecke.

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team