Weid beim Laadübergang

Weid beim Laadübergang

Der heutige Tagesabschnitt wird uns über eine Distanz von 14.4 km mit einer Laufzeit von rund 4.0 Stunden von Neuhaus nach Siebnen führen. Es erwartet uns eine mittlere Tagesetappe.  Wir starten die Wanderung bei der Jakobskapelle und verlassen Neuhaus in südlicher Richtung über die Jakobstrasse. Wir folgen den ausgeschilderten Wegen bis zur Autobahn, an der wir etwa 200 m entlang gehen bevor wir sie queren. Der Weg führt uns heute über Asphalt und Naturwege. Nach ca. 2.0 km erreichen wir auf der Anhöhe Goldberg auf 521 m Höhe den höchsten Punkt der Tagesetappe. Der Weg führt uns abwärts durchs Lanzenmoos und wir erreichen Schmerikon. Auf dem Seeuferweg verlassen wir Schmerikon und folgen dem Linthnebenkanal bis zur Brücke Grinau, über welche wir die Linth schliesslich überqueren. Wir erreichen Tuggen nach ca. 8.0 km und verlassen die Ortschaft in westlicher Richtung. Nach der Überquerung der Autobahn treffen wir in Siebnen ein.

Wir passieren heute folgende Sehenswürdigkeiten: Jakobskapelle in Neuhaus, Kirche St. Jost, Brücke Grinau, Pfarrkirche St.Erhard, Lorettokapelle

Es besteht die Möglichkeit in Neuhaus den Pilgerweg nach Einsiedeln über Rapperswil-Jona (Schwabenweg) oder Siebnen (Rorschacher Ast) fortzusetzen.