xxx

Sicherheitshinweise

Biasca - Giornico

Wer den Höhenweg nimmt, steigt mit einigen Treppenstufen nach Giornico ab. Bei Nässe recht rutschig.

Gionico-Dalpe

Eine Etappe, auf der es 1'100m hochzusteigen gilt. Es braucht etwas Kondition.

Dalpe-Airolo

Im Winter ist der Weg im Wald von Fiesso nach Tre Capelle (vor Quinto) wegen Lawinengefahr gesperrt. Man kann den Weg wählen, der im Tal parallel zur Eisenbahn führt.

Airolo-Andermatt

Diese Etappe ist nur im Sommerhalbjahr begehbar. Wintereinbrüche sind auch dann jederzeit möglich.