Schild Cammino di Santiago

Schild Cammino di Santiago

Vom Bahnhof Bellinzona führt der Wanderweg zum Freibad beim Fluss Ticino und dann immer auf dem Sentiero Riviera dem Flusslauf entlang entgegen der Fliessrichtung. In Arbedo überquert der Weg auf einer schönen Steinbrücke den Fluss Moesa. Weiter geht es - zuerst an Claro vorbei mit Blick auf das auf der Höhe liegende Kloster der Benediktinerinnen - dem Fluss entlang und meist im Wald bis zum früheren Bahnhof von Cresciano-Osogna, wo der Ticino überquert wird. Nach der Unterquerung der Autobahn (Picknickplatz) geht es weiter im Wald auf dem Dammweg an Lodrino vorbei (Blick auf einen grossen Steinbruch) und an Iragna vorbei, bis man kurz vor Biasca den Ticino nochmals überquert und einer Strasse entlang ins Zentrum von Biasca gelangt.

Hinweis

Der Weg führt auf dem Sentiero Riviera, einem Dammweg, fast ständig mit Wald gesäumt, dem Fluss Ticiono entlang nach Biasca.

Tipp des Autors

Nach Arbedo gibt es direkt am Weg keine Einkehrmöglichkeit mehr, da der Weg die weiteren Dörfer nur streift. Ausreichend Getränke mitnehmen

Orte am Weg

Bellinzona (240m) - Arbedo-Castione (243m) - Lodrino (269m) - Biasca (293m)

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team