Momorandum Hildegard Hochstrasser

29.6.2023, ,Praesidium

IMG 6384

Hildegard Hochstrasser, Leuggern, geb. 17. Dezember 1954, verstorben am 4. Juni 2023

Wenn einer wirklich bei uns war und geht,
dann ist er nicht gegangen,
dann ist er plötzlich anders da,
im Hier und Jetzt gefangen.                     Willhelm Willns

Ein Buch, ein Gedanke verändern plötzlich von heute auf morgen dein Denken, deinen Lebenssinn.
Hildegard wurde wie viele vor und nach ihr, auf den Jakobsweg getragen und hat den Weg nach Santiago de Compostela etappenweise unter die Füsse genommen. Unterwegssein muss nicht unbedingt «gehen» heissen. Im Jahr 2020 hat sie unsere «Pilgerbegleitungs-Module» besucht und ihre Idee «Mit dem Rollstuhl zur schwarzen Madonna» entwickelt. Zielstrebig und sehr engagiert hat Hildegard das Projekt gestaltet und vorangetrieben. So fand bereits im Sommer des folgenden Jahres die Weg-Eröffnung in Konstanz statt. Im letzten Jahr konnten wir das erste Teilstück, Konstanz – Schaffhausen, bei einer Feier in Schaffhausen einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Anfang November wurde ein umfassendes Krebsgeschehen bei Hildegard festgestellt. Ihr erster Projektpartner, Felice Vögele, hat das Team und das Projekt übernommen. Unser aller Ziel ist, das Projekt zu unterstützen und im nächsten Jahr erfolgreich in Einsiedeln abzuschliessen.

Am Dienstag, 20. Juni 2024, durften wir bei einem feierlichen Abschiedsgottesdienst von Hildegard Abschied nehmen. Der Pfarrer, ein Nachbar und ein enger Freund haben über ihr Leben und die letzten Wochen erzählt. Ihr Glaube und das Wissen, dass ihr Projekt weitergeführt und weiterleben wird, haben Hildegard auf ihrem Weg begleitet und gestützt. Wir werden Hildegard vermissen.


Gott, du bist uns nahe, bevor wir zu dir kommen.
Du bist bei uns, bevor wir uns aufmachen zu dir.
Sieh unsere Sehnsucht nach Glück,
unseren Willen zum Guten und unser Versagen.
Erbarme dich unser. Fülle uns mit deinem Leben.
(Pilgersegen vom Jakobsweg)

 

Praesidium jakobsweg.ch
Rudolf Käsermann

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse