Pavillon ob Biel

Pavillon ob Biel

Nach den beeindruckenden Schluchten des Vortages geht es auf dieser Etappe idyllisch und friedlicher zu, Rebberge und Blicke über den Bielersee prägen das Bild.

Von der Stadtkirche aus geht es zuerst etwas in die Höhe, um dem felsigen Engpass am Bieler Nordufer auszuweichen, und hier treffen wir auch auf den «Pavillon», einem Aussichtspunkt über Biel und den See, eben über der erwähnten Felswand. Anschliessend folgen noch ein paar Kilometer am teilweise steilen Hang durch den Wald.

Wenn wir aber oberhalb Alfermée den Wald verlassen, beginnen dann die Rebberge. Wir bleiben meist in den Rebbergen, erst in Twann kommen wir mal kurz ans Seeufer runter. Am Südwestende des Bielersee sehen wir die St. Peterinsel, und da hinten liegt dann auch unser Etappenort La Neuveville.

Hinweis

Der Drei-Seen-Weg verbindet die «Regio Basiliensis» mit der Romandie, wo er bei Payerne in den «Weg der Romandie» mündet, der via Genf nach Frankreich weiterführt.

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Orte am Weg

Biel - Pavillon - Vingelz - Tüscherz - Vogelsang - Twann - Haltestelle Pilgerweg - Schafis - La Neuveville

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team