Murten: Schloss

Murten: Schloss

Bis nach Payerne wandern wir seit La Neuveville durch eine Region, in der wir nicht nur Deutsch und Französisch als Muttersrpache antreffen, das hatte schon kurz nach Basel so begonnen, sondern wir sind auch wieder in eine Region, wo verschiedene Kantone auf engstem Raum vertreten sind. Dies haben wir schon mit den Kantonen Baselland und Solothurn kurz nach Basel so erlebt, und es passiert hier sogar mit drei Kantonen: Bern (BE), Freiburg (FR) und Vaud (VD), die beiden Buchstaben in Klammern entsprechen übrigens den Auto-Kennzeichen.
Weide vor Chandossel

Weide vor Chandossel

Wir meiden auf dieser Etappe die «leistungsfähigen» Verkehrswege in der Ebene und ziehen uns in die ländlichen Hügel südlich davon zurück. Während wir auf dieser Pilgerreise immer wieder Zeitzeugen des Mittelalters antreffen, hat unser heutiger Etappenort mehr zu bieten. Avenches (lateinisch Aventicum) ist ein ehemaliger, römischer Stützpunkt, und mit dem römischen Theater und dem Amphitheater existieren auch heute noch recht gut erhaltene Zeugen aus der Zeit,in welcher der Apostel Jakobus noch wirkte.

Hinweis

Der Drei-Seen-Weg verbindet die «Regio Basiliensis» mit der Romandie, wo er bei Payerne in den «Weg der Romandie» mündet, der via Genf nach Frankreich weiterführt.

Tipp des Autors

Die Etappen sind in dieser Dokumentation Vorschläge, die jeder Pilger seinen Wünschen anpassen kann. die technischen Daten betreffen aber immer die Annahme, diese Etappen würden jeweils an einem Tag absolviert.

Orte am Weg

Murten - Schloss Murten - Meyriez - Denkmal Schlacht bei Murten - Untergreng - Obergreng - Clavaleyres - Chandossel - Villarepos - Donatyre - Avenches

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Der Download läuft bereits, ganz ohne Spende !
PS: Falls der Download nicht startet: hier klicken

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team