Schaffhausen, Munot und Güterschuppen

Schaffhausen, Munot und Güterschuppen

Der heutige Tagesabschnitt wird uns über eine Distanz von 11.2 km mit einer Laufzeit von rund 3.0 Stunden von Schaffhausen nach Rheinau führen. Es erwartet uns eine leichte Tagesetappe. Wir starten die Wanderung am Bahnhof Schaffhausen und laufen durch die Altstadt in Richtung Rhein. Wir folgen den ausgeschilderten Wegen und überqueren den Rhein. Der Weg führt uns heute über Asphalt und Naturwege. Wir pilgern entlang des Flusslaufes in westlicher Richtung und treffen nach ca. 3.0 km in Flurlingen ein. Wieder überqueren wir den Rhein und treffen in Neuhausen ein. Wir folgen dem Rheinweg und gelangen über eine Brücke nach Laufen-Uhwiesen. Entlang des Rheinfalls wandern wir weiter und überqueren Richtung Nohl erneut den Rhein. Wir wenden uns für einen kurzen Moment dem Rhein ab und steigen Richtung Altenburg hinauf. Kurz vor Altenburg erreichen wir nach ca. 7.0 km mit 413 m Höhe den höchsten Punkt der Tagesetappe. Der Weg führt uns um Altenburg herum und wir gelangen zurück ans Rheinufer. Wir queren den Fluss erneut und treffen in Rheinau ein. Es trennt uns nun noch ca. 1.0 km vom ehemaligen Kloster Rheinau.

Wir passieren heute folgende Sehenswürdigkeiten: Rheinfall, Kloster Rheinau

Es besteht die Möglichkeit den Thurgauer-Klosterweg von Schaffhausen nach Tobel zu wählen. Hierfür folgen wir dem Rheinufer in östlicher Richtung.