Die Strecken-Designer des Abschnittes Stühlingen - Waldshut haben sich offensichtlich Mühe gegeben, uns die Schönheiten der Region Klettgau näher zu bringen, denn die Luftlinie ist deutlich kürzer. Daraus sind zwei Etappen geworden mit einer Übernachtung im Gehöft «Kaiserhof».

Die Region Klettgau ist eine Region, an der die Schweizer Kantone Aargau, Zürich und Schaffhausen sowie das Deutsche Bundesland Baden-Württemberg Flächenanteile haben. Wir bewegen uns dabei innerhalb der Begrenzungen «Schaffhauser-Zipfel» im Osten, der Wutach im Norden und dem Rhein im Süden. Kurz vor dem Etappenende, kurz nach dem Homberg, treffen wir zum letzten Mal auf die Wutach, ihr Wasser wird nur wenig später als Rhein weiterfliessen.

Hinweis(e)

Den Pilgerweg vom Koblenz/Kreuzlingen dem Rhein entlang bis Basel nennen wir hier «Hochrhein-Weg». Auf diesen Weg trifft eine ganze Reihe von Pilgerwegen aus dem Bundesland Baden-Württemberg und dem Freistaat Bayern, sei es über den Bodensee oder einfach direkt an den Rhein. Die meisten dieser Wege gehen weiter in die Zentralschweiz. Der Hochrhein-Weg bietet aber auch die Option im Grenzgebiet Schweiz - Deutschland bis Basel zu wandern, und sich dort für die Burgunderpforte nach Frankreich zu entscheiden oder für den Weg durch den Jura und die Westschweiz nach Genf, um etwas direkter Le-Puy-En-Velay zu erreichen.