Diese Etappe dem Bodensee entlang westwärts führt uns durch den Kanton Thurgau. Dabei heisst der Teil des Bodensees westlich der Enge Konstanz/Kreuzlingen auch «Untersee», ist der Ausfluss des Rheins aus dem Bodensee und markiert mit diesem zusammen bis Basel weitgehend die Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz.

Der Kanton Thurgau ist unter anderem für seinen Obstanbau bekannt ist. Es ist der Anbau von Äpfel und Birnen der dem Kanton Thurgau im Volksmund auch den Spitznamen «Most-Indien» verliehen hat.