xxx

Wegbeschreibung in kleinem handlichen Booklet in unserem Shop

Offizielle Wegmarkierung:  Via Jacobi 43  Jakobsweg Graubünden 

Wegleitung Via Son Giachen + Jakobus entdeckt

Neun Wegmarken auf dem Jakobsweg Graubünden

Verfügbare Pilgerstempel auf dem Jakobsweg Graubünden

Wer über den ganzen Jakobsweg Graubünden gepilgert ist, darf künftig vom Benediktinerkloster Disentis das „Disentiser Siegel“ empfangen. Beim „Disentiser Siegel“ handelt es sich um eine wertschätzende Anerkennung der zwei- bis dreiwöchigen Pilgerreise, die sich mit einem Zuspruch des Klosters für den weiteren Lebensweg verbindet. Das Disentiser Siegel ist in Zusammenarbeit zwischen dem Vorstand des Vereins Jakobsweg Graubünden und Abt Vigeli vom Kloster Disentis entstanden.
Das Disentiser Siegel gibt es zur Wahl in den beiden Fassungen „Schöpfungsverantwortung“ und „Apostolat“.
Vorgehen für den Erhalt des Disentiser Siegels:
·        Pilgernde besorgen sich das Credenzial. Mit Pilgerstempel und Daten bestätigt es die Begehung des ganzen Jakobswegs Graubünden von Müstair nach Disentis-Mustér. Dabei kann der Jakobsweg Graubünden über mehrere Jahre in Etappen ergangen werden.
·        An der Pforte des Benediktiner Klosters Disentis unterbreitet der Pilger/ die Pilgerin das Credenzial zur Prüfung und erhält danach das Disentiser Siegel.

Disentiser Klostersiegel; Apostelamt

Disentiser Klostersiegel; Schoepfung

Der Verlauf des Jakobsweges wird in sehr kurzer Form beschrieben. Die Beschreibungen wurden basierend auf dem jeweiligen Wissensstand, erstellt und geprüft Die Genauigkeit der Inhalte (Wegführung) und insbesondere die Übereinstimmung mit der offiziellen Signalisierung der Schweizer-Wanderwege kann vom Verein jakobsweg.ch und den Autoren, auch im Sinne einer Produktehaftung, nicht garantiert werden. 

Pilgerinnen und Pilger werden deshalb gebeten, bei Abweichungen in jedem Fall den Wegweisern der Schweizer Wanderwege zu folgen und uns diese Unstimmigkeit zu melden. Wir danken!

 

 Copyright©Verein Jakobsweg.ch

 

 

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team