Grand Hotel Glacier du Rhône

Grand Hotel Glacier du Rhône

Unser topografischer Höhepunkt ist der Furkapass auf 2430 m. Die Zeiten sind vorbei, als hier Sean Connery am Goldfinger des James Bond drehte oder Richard Long und Max Bill ihren Künstlerischen Freiheiten freien Lauf gelassen haben. Nur die originalen Dampfloks, die in Vietnam wieder zurückgekauft wurden, dampfen dank hunderttausenden von Stunden von freiwilligen Dampfbahn-Fans wieder auf der alten Bergstrecke. Der 1982 eröffnete Furkatunnel ist das ganze Jahr offen. Beim Abstieg vom Furkapass ist auch der Rhonegletscher nicht mehr zu sehen. Mit dramatischem Tempo schmilzt er weg. Noch ist die eisblaue Gletschergrotte, die jedes Jahr neu angelegt wird, zu besuchen. Beim Abstieg vom Furkapass können wir das Gletschervorfeld studieren. Wir übernachten im Grand Hotel Glacier du Rhône, das vor 100 Jahren noch 320 Gästebetten anbot. Das war auch die Zeit, in der man den noblen englischen Gästen eine Kirche baute.

Hinweis

Der Rhein-Reuss-Rhôneweg verbindet die Graubündner Surselva bis in die Nähe des Genfersees. Vom Beginn in Disentis über die Pässe Oberalp und Furka bis ins Walliser Goms sind wir im Gebirge auf über 1000 m unterwegs. 

Tipp des Autors

Der Furkapass (2430 m) ist im Winter für Wanderer geschlossen! Im Sommer fährt die Furka Dampfbahn.

Keine Übernachtungsmöglichkeit auf dem Furkapass.

Dieser Download ist kostenlos
GPS-Tracks, Informationen und Karten bieten wir zum kostenlosen und anonymen Download an. Alle für die Reise wichtigen Informationen wollen wir auch in Zukunft so anbieten können. Dank grosszügiger Spender, welche uns gelegentlich etwas Geld gespendet haben, war uns das bisher möglich. Mit einer kleinen Spende hilfst Du, dass wir die wichtigsten Informationen auch in Zukunft kostenlos weitergeben können. Mit den Spenden finanzieren wir unsere Internetplattform, halten sie aktuell und auf dem technisch richtigen Niveau. Vielen Dank für Deine Unterstützung.
IBAN CH74 0900 0000 6048 7238 4

Guten Tag

Möchten Sie Ihr Hotel, Restaurant oder Ihren Shop am Etappenziel bewerben? Dann melden Sie sich bitte bei unserem Webmaster web@jakobsweg.ch

Herzliche Grüsse
Ihr jakobsweg.ch-Team