Sicherheitshinweis

Im Winter ist der Weg im Wald von Fiesso nach Tre Capelle (vor Quinto) wegen Lawinengefahr gesperrt. Man kann den Weg wählen, der im Tal parallel zur Eisenbahn führt.
Wegtafel in Dalpe

Wegtafel in Dalpe

Von Dalpe aus geht es mit schönem Blick über Prato Leventina mit der Kirche San Giorgio und das Tal der Leventina bis nach Quinto hinunter ins Dorf Prato Leventina. Via einen von Trockenmauern umfassten Weg geht es kurz hoch und dann im Wald weiter oberhalb von Rodi-Fiesso, z.T. auf einem Vitaparcous. (Oberhalb von Fiesso trifft man auf die Via Gottardo Nr. 7 von Schweiz Mobil, der man bis Airolo folgen kann.) Ca 1.5 km nach Fiesso geht es hinuter zum Flurnamen Tre Capelli und unter der Eisenbahn und Autobahn hindurch nach Quinto mit der Chiesa dei Ss Pietro e Paulo. Danach führt der Weg ca 50m über dem Talboden mit schönem Blick auf Amri und Piotta zum Kraftwerk Ritom mit der Talstation des Funiculare, das hoch nach Piora und zum Lago Ritom führt. Dort überquert der Weg den Fluss Ticiono und führt zwischen ihm und der Autobahn bis zur Ponte Sort, wo die Autobahn über den Ticino führt. Der Wanderweg bleibt jedoch noch eine Weile auf der anderen Flussseite, folgt ca 1 km der Eisenbahn, ehe kurz vor Stalvedro (Autobahnraststätte) die Autobahn unterquert wird. Danach folgt ein kurzer Auf- und Abstieg, ehe man kurz vor Airolo den Ticino überquert und das Dorf erreicht.